Allergene, Allergene und nochmals Allergene

So meine Lieben,

jaaa Allergievorbeugung… wie soll das gehen? Naja, die guten Wissenschaftler haben ja herausgefunden, dass man auf Allergene, denen man in seinem ersten Lebensjahr regelmäßig ausgesetzt ist, nicht oder nur sehr unwahrscheinlich allergisch wird. Ich hab da für unsere Maus schon einen Allergiebeutel genäht und dieses neue Exemplar ist für das Enkelkind meiner Nachbarin.

Allergiebeutel

Ich hab eine handvoll Heu von einer Kräuterwiese reingemacht, was sonst noch so zugefügt wird, kann dann jeder für sich entscheiden. In dem Sack unserer Tochter befinden sich neben Heu noch Hunde- Katzen- und Hasenhaare. Sie macht ein echt lustiges Gesicht, wenn sie an dem Ding schnuppern darf. Ansonsten liegt es einfach in ihrem Laufgitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.